Jordaniens bestgehütetes Geheimnis

Tala Bay, Rotes Meer, Aqaba

Die sich über 2,7 Millionen Quadratmeter ersteckende Tala Bay bietet einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Aqaba. Tala Bay ist ein Projekt, das den hohen Maßstab von Destinationsmanagement in Jordanien weiterhin festlegt. Es wurde als erste voll integrierte Urlaubsregion der Spitzenklasse in dem Königreich konzipiert, mit einem strategischen Standort nur 14 Kilometer südlich der Stadt.
Tala Bay ist eine Lifestyle-Destination am Meer im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einer hochmodernen Marina, einem boomenden Geschäftsbereich, Luxus- und Boutique-Hotels, Wassersport und Aktivitäten und einem runden Angebot von Immobilien soll es als ultimative Destination für solche dienen, die die Stadt Aqaba zu hundert Prozent erleben wollen.
Bis heute wurden ungefähr 10 % der Küste entwickelt und erfolgreich abgewickelt, Pläne für weitere Expansionen wurden im Rahmen der neusten Version (2014) von JPTD konzipiert.
Die Destination Tala Bay soll vollkommen unabhängig aus Sicht der Infrastruktur sein und diverse integrierte Angebote bieten: die Verbreiterung der Straßen, das Stromnetz, die Wasserversorgung und moderne Kommunikationstechnologien.

Weitere Bestandteile des Projekts beinhalten die atemberaubende Ästhetik, die zeitlose Elemente aus lokaler und regionale Architektur mit kreativem, modernem Touch kombiniert. Dadurch werden die Bewohner und Gäste Teil einer Oase der Ruhe, in der jedes Bedürfnis vorausgesehen und erfüllt wird.

Der Gesamtplan für Tala Bay, von der in Minnesota liegenden Baufirma Ellerbe Becket entwickelt, wurde konzipiert, um ein breites Angebot an Attraktionen zur Bedienung der Kundensegmente zu erstellen. Er beinhaltet vier und fünf Sterne Hotels und Wohnanlagen, die Villen, Halbvillen und Apartments sowie verschiedene Sport- und Freizeitangebote umfassen. Das pulsierende Herz des Tala Bay Projekts ist die Marina, Marina Plaza und der Beach Club, die alle 2005 eröffnet wurden. Die Gesamtfläche der Marina beträgt ungefähr 30.000 Quadratmeter mit Liegeplätzen für ca. 56 Yachten und Boote, sowie für 3 Boote mit bis zu 40 Metern Länge. Neben dem offiziellen Hafengebäude mit der Hafenmeisterei findet man hier die komplette Versorgung, wie Wasser, Strom, Abwasserentsorgung, ebenso wie die Behörden für die internationale Ein- oder Ausreise durch das Rote Meer.

Tala Bay ist auch die Heimat von einer eindrucksvollen Anzahl an Weltklasse-Restaurants. Die Spezialitätenrestaurants bieten ein breites Angebot an internationaler Küche, thematischen Cafés und Pool-Bars, Bewohner und Gäste haben immer Neues zu entdecken. Darüber hinaus wurde die Hafenstadt in Tala Bay konzipiert um als vielseitiges Geschäftszentrum mit mehr als 110 Einzelhandelsgeschäften für Speisen, Shopping und andere notwendige Dienstleistungen.

Sehen Sie auch